Über mich

Schreiben mit dem Licht

Während gut 15 Jahren war ich als Journalist im Berner Oberland unterwegs. «Berner Nachrichten», «Der Oberhasler», «Berner Oberländer» und «Thuner Tagblatt» hiessen oder heissen die Blätter, für welche ich haupt- wie auch nebenberuflich gearbeitet habe. Mit dabei war immer eine Kamera.

Doch etwas störte mich gewaltig: Die Bilder waren nur Beiwerk zum Text. Sie hatten keine eigene Aussage. Bestenfalls wirkten sie als Anreiz zum Lesen des Artikels. Das wollte ich ändern, nahm Abschied von der schreibenden Zunft, um mich fortan vermehrt mit der visuellen Kommunikation zu beschäftigen. Als Grafiker und Layouter gelang es mir, den Bildern mehr Bedeutung zu geben. Ganz befriedigen konnte mich der neue Umgang mit Fotos und Illustrationen trotzdem nicht. Allzu oft stand der manipulative Charakter im Vordergrund. Die Fotos mussten in eine bestimmte Richtung wirken. So ist es eben mit der Werbung. 

Als freischaffender Fotograf konnte ich mich von diesen Fesseln lösen. Im dritten Lebensabschnitt habe ich das erreicht, wonach ich immer gesucht hatte: Jetzt schreibe ich nur noch mit Licht, möglichst nahe an der Wahrheit. Meine Bilder erzählen nun die Geschichten, dokumentieren Momente des Alltags. Und das in einer Sprache, die von den meisten Betrachtern verstanden wird.


pero-fotos.ch
Roland Peter
079 488 48 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!